Dummy link to fix Firefox-Bug: First child with tabindex is ignored

Jena in Zahlen

Einblick in die Welt der statistischen Daten und Fakten

Es werden unterschiedliche Quellen verwendet. Neben Daten vom Thüringer Landesamt für Statistik sind auch zahlreiche Daten aus städtischen Registern zu finden. Den Anfang macht eine kurze Übersicht über die Entwicklung der Einwohner in Jena seit Beginn des Jahres.

Aktuell

Seit Jahresbeginn 2024 haben in Jena 1 899 Einwohner/innen ihren Hauptwohnsitz angemeldet, 1 829 haben ihn abgemeldet. Jena hat dadurch 70 Einwohner/innen gewonnen. Der aktuelle Bevölkerungsbestand beträgt 108 194 Einwohner mit Hauptwohnsitz.

Quelle: Melderegister der Stadt Jena; Stand: 27.5.2024                                                                                          

  • 50°55'34,9" nördliche Breite, 11°35'3,3" östliche Länge, Höhe 155 m ü. NN. (Sternwarte Schillergäßchen)
  • größte Ausdehnung Nord-Süd: 14,7 km, Ost-West: 12,2 km
  • Katasterfläche insgesamt: 11 476,6 ha

Amtliche Einwohnerzahl "Fortschreibung Zensus 2011" zum 31.12.2022 vom Thüringer Landesamt für Statistik (TLS)

  • 111 191 (TLS), davon 55 301 Männer, 55 890 Frauen
  • aktuellste verfügbare Einwohnerzahl des TLS: 110 382 (TLS, 30.9.2023)

Einwohnerzahl nach Melderegister

  • 108 393 (Stand 31.12.2023)
  • davon 53 198 Männer, 55 195 Frauen
  • davon 94 322 Deutsche, 14 071 Ausländer
  • zuzüglich 6 929 Wohnberechtigte mit Nebenwohnsitz
  • Statistische Privathaushalte: 61 502 (31.12.2023, Schätzung)
  • Wohnungen: 59 986 (31.12.2022)

Weiterführende kleinräumige Daten finden Sie in der Stadtbezirksstatistik.

  • IHK-Mitgliedsbetriebe: 5 464 (Stand Dezember 2023)
  • Verarbeitendes Gewerbe: * 65 Betriebe mit 9 511 Beschäftigten
  • Bauhauptgewerbe: ** 4 Betriebe mit 629 Beschäftigen

* Stand: Ende September 2022
** TLS Monatsdurchschnitt 2022
*/** Betriebe mit 20 und mehr Beschäftigten

Weiterführende Informationen finden Sie bei der Jenaer Wirtschaftsförderung.

  • sozialversicherungspflichtig Beschäftigte mit Wohnort Jena: 43 492
  • sozialversicherungspflichtig Beschäftigte mit Arbeitsort Jena: 60 955
  • Einpendler: 28 886, Auspendler: 11 444 (Quelle: TLS, 30.06.2023)
  • Arbeitslose: 3 400, davon 1 843 Männer und 1 557 Frauen (April 2024)
  • Arbeitslosenquote (bezogen auf alle zivilen Erwerbspersonen): 5,9 %
  • allgemeines Wohngeld (ohne wohngeldrechtliche Teilhaushalte) bezogen 1 320 Haushalte (TLS, 31.12.2022)
  • Sozialhilfe* bezogen 200 Empfänger (TLS, 31.12.2022)
  • Asylbewerberleistungen bezogen 515 Personen (TLS, 31.12.2022)

* laufende Hilfe zum Lebensunterhalt

  • allgemeinbildende Schulen: 32, mit 12 297 Schülern (TLS, 14.9.2022)
  • berufsbildende Schulen: 6, mit 3 614 Schülern (TLS, 9.11.2022)
  • Friedrich-Schiller-Universität mit 17 084 Studierenden
  • Ernst-Abbe-Hochschule Jena mit 4 558 Studierenden (Wintersemester 2022/23, vorläufig)

Besucherzahlen ausgewählter Einrichtungen im Jahr 2023:

  • Planetarium 173 113,
  • Volkshaus 29 481,
  • Botanischer Garten 56 210,
  • Philharmonie 37 629,
  • Stadtmuseum Göhre 27 358,
  • Phyletisches Museum 14 346,
  • Theaterhaus 17 426

Tourismus - ab 2023 einschließlich Camping

  • Übernachtungen im Jahr 2023: 385 113 (TLS)
  • Ankünfte im Jahr 2023: 215 156 (TLS)

Standort

Team Datenmanagement und Statistik

Am Anger 28
07745 Jena
Deutschland

Downloads